top of page
Suche
  • AutorenbildAdmin

Anschaffung eines Notstromaggregators Dank der Unterstützung der Stiftung Allianz für Kinder





Die Stiftung Allinanz für Kinder unterstützt Institutionen, die unmittelbar gemeinnützige oder mildtätige Zwecke im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe verfolgen. Im vergangenen Jahr erhielten wir eine großzügige Spende zur Anschaffung eines Notstromaggregators.


Mit den Mutmachern begleiten wir Familien mit schwerstkranken oder behinderten Kindern. Viele von ihnen sind auf Geräte angewiesen, die mit Akkus betrieben werden. Ende vergangenen Jahres konnten wir dank der großzügigen Unterstützung der Stiftung Allianz für Kinder dem Wunsch der Familien nach einem Notstromaggregat nachkommen.


Die Angst und Sorge der Eltern um die gesundheitliche Versorgung ihrer Kinder wurde durch Nachrichten über mögliche Stromausfälle im Zuge der aktuellen Krisenlage bestärkt. Auch heute noch sitzt die Angst tief in den Gedanken unserer Eltern.


Ein längerer Stromausfall wäre für alle ein Problem, für Familien mit schwerst kranken oder behinderten Kindern, die auf die zuverlässige Funktion notwendiger medizinischer Geräte angewiesen sind, wäre es jedoch eine Katastrophe.


Wir haben noch Ende Dezember unmittelbar nach Erhalt der Zuwendung 2 unterschiedliche aber sich ergänzende Geräte und ein Solarpanel für alle Notfälle (Ausfälle) angeschafft. Die Geräte können über alle erdenklichen Möglichkeiten geladen werden (Benzin, Strom, Solar und auch über die Autosteckdose).


Damit kann im Falle eines Stromausfalls die Aufladung der Akkus und dadurch die Versorgung der medizinischen Geräte der schwerst kranken oder behinderten Kinder gewährleisten werden. Der Notstromaggregator sowie das entsprechende Zubehör werden bei uns im Verein deponiert und können bei Bedarf genutzt werden.


Wir danken der Stiftung Allianz für Kinder im Namen unserer betroffenen Familie für die großzügige Zuwendung und Unterstützung!









3 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page