November 11, 2018

Please reload

Aktuelle Einträge
Empfohlene Einträge

Ich bin anders - und du?

November 19, 2017

Seit ein paar Tagen mache ich mit beim Downsyndromkogress : Down Syndrom leicht.er.leben von Mareike Fuisz und bin begeistert von den vielen tollen Experteninterviews.

 

Mareike hat eine wunderbare Art, die Interviews einfühlsam zu führen. Der Kongress läuft vom 10.11.2017 bis 19.11.2017. Wer den Termin verpasst hat, kann auch später noch das Kongresspaket erwerben. Es lohnt sich!

 

In der Facebookgruppe zum Kongress bin ich auf das Familiennetzwerk-down-syndrom.at gestoßen und habe dort das Gedicht " Ich bin anders - und du" der Kinderbuchautorin Ute Annemarie Schuster gefunden, das ich hier gerne teilen möchte

 

Ich bin anders – und DU?

Ich bin anders
So anders
So anders als DU
So anders als die, die ich kenne
Auch wenn ich wie sie fröhlich renne

Ich bin anders
Ganz anders
Ganz anders als DU
Doch leb ich und lieb ich und höre gern zu,
Nur anders
Ganz anders
Ganz anders als DU.

Ich kann lachen und weinen
Genauso wie DU
Doch gibt es auch Menschen
Die lachen dazu
Die drehen den Kopf und sehen nicht hin
Weil ich anders
Ganz anders
Ganz anders doch bin.

Ich bin anders
Das weiß ich
Und ich geb das auch zu
Doch im Herzen nicht anders
Nicht anders als DU
Ich kann lieben und lachen
schau den Menschen ins Herz,
Erkenn ihre Trauer
Erkenn ihren Schmerz
Ich fühle viel tiefer vielleicht noch als DU
Doch gibt es auch welche die lachen dazu

Nun sag mir
Was stört Dich
Dass ich anders als DU

Ich bin wie ich bin
Und ich kann nichts dazu

Hab mich doch lieb
Nimm mich so wie ich bin
Denn so wie es ist
Hat es schon seinen SINN
Ich bin halt BESONDERS
Und auch anders als DU
Doch können wir beide
Rein gar nichts DAZU.

 

Copyright © Ute AnneMarie Schuster

 

Henri mittendrin

 

Unter der Überschrift "Vergleichen" hat Henris Mutter ihre Gedanken und Gefühle zum Kongress aufgeschrieben: Hier ein kurzer Auszug:

"Seit zwei Tagen lese ich nun diese Erfahrungsberichte: Sie sind fast allesamt positiv in dem Sinne, wie gut sich das eigene Kind mit dieser oder jener Methode entwickelt (hat). Einige Kinder hätten zum Beispiel ohne eine bestimmte Methode vermutlich nie Ski fahren oder klettern gelernt. Andere sind dank einer bestimmten Fördermethode anderen Kindern mit Down-Syndrom sowohl motorisch als auch im kognitiven Bereich weit voraus.. Wieder andere sind sehr selbstbewusste Persönlichkeiten, die genau wissen, was sie wollen... Weil ich in den letzten Tagen gleich zweimal die Rückmeldung bekommen habe, meine Blogeinträge seien ehrlich (danke, das sind sie tatsächlich) will ich es auch heute sein... Es macht mich traurig, von so vielen erfolgreichen Kindern zu lesen, weil ich nun nicht mehr aufhören kann, Henri mit ihnen zu vergleichen."      ....Der vollständige Text steht auf Henris Seite!

 

 Das Bild zeigt Henri und seine Schwester.

 

Wer mehr über Henri und seine wunderbare Familie erfahren möchte, kann sie auf der Seite   " Henri- mittendrin " kennen lernen. Seine Mutter schreibt dazu: "Diese Seite ist unserem lieben Henri gewidmet, der das Leben unserer Familie so unendlich bereichert hat." Liebe Doris, danke dass ich das Bild verwenden darf! Ich freue mich immer wieder, auf Facebook oder auch auf der Homepage von euch zu lesen. 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Kontaktiere uns für mehr Informationen:

Sprechzeiten

Mo - Fr: 10-12 Uhr und 15-17 Uhr

 

Emailadresse: info@talentino-mutmacher.de

Rufnummer

+49 2738 688108

Wenn wir telefonisch nicht erreichbar sind, können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wir rufen Sie gerne zurück!

Impressum